Mütterpflege-Hamburg

Begleitung in der Schwangerschaft und Wochenbettzeit




Wir Mütterpflegerinnen



Kerstin Elvers


  • Mutter von 3 Kindern
  • Heilpraktikerin seit 2012
  • Doula in ganz Hamburg und Umgebung
  • FamilienLotSinn®/Mütterpflegerin
  • Bereich: Hamburger Süden, Neu Wulmstorf, Buxtehude

E-Mail: kontakt@muetterpflege.hamburg
Mobil:   0176 303 44 701


Nicole Chronnell

Nicole Chronnell Mütterpflegerin, Doula, Familienlotsinn







  • Mutter von 2 Kindern
  • Doula
  • FamilienLotSinn®/Mütterpflegerin
  • Fluent in English
  • Bereich: Hamburg-Süd, Mitte und Harburg

E-Mail: nicole_chronnell@yahoo.de
Mobil:    01522 17 46 140


Johanna Werfel







  • Mutter einer Tochter
  • Kinderkrankenschwester
  • Mütterpflegerin
  • Still-Beraterin (IBCLC)
  • Bereich Hamburg-Mitte und Nord

E-Mail: Johanna.werfel@muetterpflege-in-Hamburg.de

Mobil: 0171 121 91 30

http://muetterpflege-in-hamburg.de


Julia Brunkhorst

 









  • Mutter von 2 Kindern
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • GfG®-Mütterpflegerin
  • GfG®-Doula
  • Stillberaterin (DAIS)
  • Trageberaterin
  • Fachkraft für Babygeleitete Beikost
  • Eltern-Kind Kurs-Leitung
  • Heilpraktikerin i.A. seit 2018
  • Bereich: Eimsbüttel, Hamburg-Nord und -Mitte, Wandsbek, Altona

E-Mail: julia@sanft-begleitet.de

Mobil: 0163 73 83 756

https://www.sanft-begleitet.de/



Stefanie Pieske











  •  Mutter von 2 Kindern
  • GfG® - Doula
  • GfG®- Mütterpflegerin 
  • Trageber aterin
  • Bereich: Hamburg-Sü d, Harburg, Jesteburg, Buchholz, Hanstedt, Seevetal

E-Mail: Doula-Stefa nie@web.de

Mobil: 0174 85 40633

www.doula-stefanie.de




Über uns

FamilienLotSinnen® / Mütterpflegerinnen setzen mit ihrem Wissen und Können dort ein, wo aus zeitlichen und organisatorischen Gründen die Tätigkeit der Hebamme endet. Unsere Qualifikation ist auf einen Neugeborenenhaushalt zugeschnitten und geht weit über die einer Haushaltshilfe hinaus. Wir unterstützen auf heilsame Art werdende Mütter in der Schwangerschaft, können Geburten als Doula begleiten und geben emotionale und praktische Hilfe im Wochenbett.  So kann sich die kleine Familie in Ruhe kennenlernen und die magische Wochenbettzeit richtig genießen.

Nach der Geburt eines Babys sind Mütter genauso „neugeboren“ wie Ihr Kind, besonders wenn es die erste Geburt war. Auch wenn bereits „Familienerfahrung“ vorhanden ist  und zu Hause Geschwister auf ihr Baby warten, stellt sich die Frage:

Wer kümmert sich um die frischgebackene Mama?

In der heutigen Zeit, kann oftmals auf eine Unterstützung durch die Familie, nicht zurückgegriffen werden. Wer sorgt  dafür, dass die Mütter von den vielen alten und neuen Aufgaben nicht überfordert werden? Wer stärkt ihnen den Rücken, damit Sie die besondere, magische  Zeit nach der Geburt gemeinsam mit ihrem Baby genießen kõnnen?

Lass uns zusammen Deine innere Kraft finden und Deine Intuition stärken. Denn in jeder Frau steckt das Wissen und die weibliche Urkraft Leben zu gebähren.

Wir sind eine Ergänzung zur Hebamme und ersetzen sie nicht. Solltest Du allerdings keine Hebamme finden, wie es heutzutage sehr oft vorkommt, dann stehen wir Dir natürlich mit all unserem Wissen und Können zur Seite.

Die Ausbildung zur FamilienLotSinn® ist hebammengeschult und zertifiziert im Dorothea Heidorn Institut in Gießen.

Die Mütterpflegerinnen Ausbildung erfolgte bei Frau Dr. med. G. Weckmann in Hamburg, sowie der GfG, Gesellschaft für Geburtsvorbereitung, in Berlin.


Geburtsbegleitung als Doula

Doula (altgr. "Dienerin der Frau“)

Eine Doula ist während der Geburt NUR für DICH da. Verlässlich bleibt sie kontinuierlich an Deiner Seite und lässt Dich nicht allein.

Eine Doula ist eine geburtserfahrene Frau, die Dich nach Deinen Wünschen emotional, praktisch und achtsam begleitet. Sie kann den Geburtsprozess positiv unterstützen, indem sie Dich massiert, Dir Entspannungsatmung, Positionswechsel und Visualisierungen anbietet. Die Doula achtet die Hebammenarbeit und kann sie unterstützen und entlasten.

Mehreren Studien zufolge kann die Begleitung einer Doula:

· die Dauer einer Geburt um 25% verkürzen

· den Bedarf von schmerzlindernden    Medikamenten verringern

· Stress- und Angstgefühle mindern

· den Stillerfolg erhöhen

· die Mutter-Kind-Bindung fördern 

· den werdenden Vater unterstützen

Quelle: "Doula - Der neue Weg der Geburtsbegleitung", Marshall H. Klaus, John H. Kennel, Phyllis H. Klaus